+49 9505 / 80 61 76-0   |   

Spielplatzprüfung

nach DIN EN 1176

Als Betreiber eines Spielgerätes in einem Kindergarten oder auf einem öffentlichen Kinderspielplatz

haften sie in vollem Umfang für die Planung, Aufstellung, Wartung und Instandhaltung der Flächen und Spielgeräte. Um Unfallrisiken zu minimieren, müssen Spielplätze und Spielgeräte in regelmäßigen Abständen von speziell ausgebildeten Personen überprüft werden. Die DIN EN 1176-7 fordert regelmäßige Inspektionen in unterschiedlichen Zeitabständen.

Ihre Anfrage an uns

Jährliche Hauptinspektion:

  • Feststellung des allgemein betriebssicheren Zustandes der Geräte, Fundamente und Oberflächen
  • Überprüfung zur Übereinstimmung mit dem/den relevanten Teil(en) von DIN EN 1176
  • Das Freilegen bestimmter Teile kann erforderlich sein. Dabei werden die Wirkung von Witterungseinflüssen, das Vorliegen von Verrottung oder Korrosion sowie jeglicher Veränderung der Anlagen-Sicherheit als Folge von durchgeführten Reparaturen oder zusätzlich eingebauten bzw. ersetzten Anlagenteilen untersucht.
  • Zusätzliche Maßnahmen können notwendig sein, um andere mögliche Schäden an der Baustruktur festzustellen.
  • Besondere Aufmerksamkeit sollte auf Teile gelegt werden, die auf Dauer abgedichtet sind.

Jetzt unverbindlich in Kontakt mit uns treten.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zu Spielplatzprüfung persönlich zur Verfügung.


    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Unsere Mitgliedschaften

    VDSI
    VBBD
    BHE
    Gesamtverband Schadstoffsanierung eV
    Deutsche Arbeitsgemeinschaft Krankenhaus Einsatzplanung